Baureportage: 2 MFH Eiholzer, Menznau

Der Neubau der 2 Mehrfamilienhäuser wird in Menznau, in der Sonnhalde 1 und 3 entstehen. Verfolgen sie die gesamte Bauzeit dieser zwei Mehrfamilienhäuser.

 
 

1. Mai 2020

Nach umfangreichen Planungs- und Vorbereitungsarbeiten kann nun der Rohbau beginnen. Auf der Aushubsohle wurde eine Sauberkeitsschicht aus Magerbeton erstellt. Die Vertiefungen in der Baugrube werden zu Fundamenten ausgebildet, welche die Last der Gebäude übernehmen und in das Erdreich abgeben. Nach Erstellung vom Schnurgerüst, kann die Kanalisation, der Frostriegel und die Bodenplatte gemacht werden.
 
 
 

17. April 2020

Die Aushubarbeiten sind bereits beendet und das gesamte Ausmass der Baugrube lässt sich jetzt erkennen. Nach Erstellung eines Fundaments konnte der Kran an einem optimalen Bereich aufgestellt werden, damit er über die ganze Baustelle Materialien befördern kann. Die notwendigen Baustellen Installationen sind installiert.
 
 
 

23. März 2020

Nach erfolgreich abgeschlossenen Abbrucharbeiten kann der Aushub beginnen. Neben den neu geplanten Mehrfamilienhäusern ist ein Aushubdepot und ein Humusdepot erstellt worden. Diese werden zum Hinterfüllen und die späteren Umgebungsarbeiten wieder gebraucht.
 
 
 

10. Februar 2020

Momentan erfolgen die Abbrucharbeiten. Rund um die Baugrube ein Geländer montiert, damit die Absturzsicherung gewährleistet ist.
 
 
 

27. Januar 2020

Am Ort der neu projektierten Mehrfamilienhäuser, steht momentan eine Scheune mit anliegendem Wohnhaus. Diese wird nun rückgebaut. Bauteile wie Ziegel, Fenster und Holz werden fachgerecht entsorgt.