Büroausflug 2014

Dieses Jahr führte uns die Büroreise in die Höhe, genauer gesagt in die Melchsee-Frutt. Kaum angekommen, stand auch gleich ein erstes grosses Highlight auf dem Programm. Denn für einmal mussten wir unser Mittagessen selber einfangen und zubereiten. „Fischen“ war angesagt. Trotz unterschiedlichem Erfolg musste natürlich niemand verhungern. Im Anschluss gönnten wir uns einige Stunden Wellness und Gemütlichkeit in unserer Unterkunft bevor wir den Abend bei einem Apéro und einem feinen Nachtessen in der Frutt Lodge verbrachten.

 

Nach einer angenehmen Übernachtung wurden am Folgetag die Wanderschuhe montiert. Bei durchzogenem aber mehrheitlich gutem Wetter marschierten wir von der Melchsee-Frutt in Richtung Engelberg. Die Wanderung bot uns genügend Zeit die wunderschöne Bergwelt, insbesonders den Trübsee und den Engstlensee zu bewundern. Nach der Besteigung des Jochpasses und dem obligaten Gipfelfoto ging es anschliessend via Sessellift und Gondel hinunter nach Engelberg.

 

Gemäss dem Motto „Nach der Arbeit (Anstrengung) das Vergnügen“ liessen wir es uns am Abend bei einem Apéro und einem sensationellen Nachtessen im Restaurant Spannort gut gehen. Im Anschluss trennte sich unsere Gruppe etwas auf. Während einige der langen Tageswanderung Tribut zollen mussten und sich Richtung Hotel verabschiedeten, wurde das Nachtleben Engelbergs von ein paar anderen noch etwas genauer unter die Lupe genommen.

Mit einem ausgiebigen Frühstück und der kurzweiligen Heimfahrt nach Menznau ging die diesjähre Büroreise zu ende.